Uncategorised

Ab Januar 2019 werden wir Ihnen Neurologie Rehabiliatationssport anbieten können!

Folgende Kurszeiten sind dafür in Körbecke vorgesehen:

Rehasport-vom Arzt verordnet, von den Kassen bezahlt.

Fitness für jedes Alter!

Wie kann ich Rehasport durchführen?

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Antrag auf Förderung von Rehabilitationssport, der vom behandelnden Arzt ausgefüllt wird.

Dieser ist für den Arzt budgetierungsfrei und auch für den Teilnehmer am Rehasport kostenfrei. Dieser enthält die Diagnose sowie die Anzahl und Dauer der wöchentlichen Übungsstunden.

Aktiv dank Reha-SportWas ist Rehasport?

Rehasport ist eine vom Arzt empfohlene und von der Krankenkasse unterstützte Maßnahme. Nach § 44 SGB kann von Ihrem Arzt in der Regel für 50 Übungseinheiten verordnet werden und findet in Gruppen von max. 15 Teilnehmern statt.

Die Kurse für Erwachsene bei revitalis-hellweg e.V. sind nach Alter, gesundheitlichem Zustand und körperliche Verfassung unterteilt und es gibt sowohl reine Frauengruppen, reine Männergruppen, sowie gemischte Gruppen.

Egal, ob Gesunde, Vorfallgeschädigte, Behinderte oder Ältere, die Mission von Reha-Sport-Bildung e.V. ist ganz klar die individuelle und gesellschaftliche Förderung von Rehasport in Deutschland für Interessierte und Betroffene! Damit verfolgen wir das Ziel, den Modernisierungsprozess des Gesundheitssystems der BRD zu unterstützen und einen relevanten Beitrag zur Verbesserung der Volksgesundheit zu leisten.

Der Rehabilitationssport im Verein richtet sich an alle, die aufgrund einer chronischen oder immer wiederkehrenden Erkrankung Probleme haben, ihren Alltag zu bewältigen.

Ergänzend wurde aber auch Rehabilitationssport für Menschen eingeführt denen eine Erkrankung aufgrund besonderer Belastung droht.

Orthopädische Beschwerden:

  • Erkrankungen der Wirbelsäule (Hals-,Brust- oder Lendenwirbel-Syndrom, Bandscheibenschäden)
  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Erkrankungen der oberen und unteren Extremitäten
  • Haltungsschwächen und Haltungsschäden
  • Arthrose und Arthritis der Gelenke Rheumatische Erkrankungen

Schäden innerer Organe:

  • Schlaganfall
  • Diabetes
  • Bluthochdruck
  • Asthma
  • Adipositas
  • Rheuma

Unfälle:

  • Zustand nach Bandverletzungen und Frakturen der Extremitäten

Die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit sind unumstritten: Alltagsbeschwerden werden vermindert und krankheitsbedingten Folgeschäden kann entgegengewirkt werden. Das Risiko, an Folgeerkrankungen zu erleiden, sinkt.

Reha- und Gesundheitszentrum Revitalis Werl e.V.Ziele des Rehasports:

Unter Berücksichtigung der jeweiligen Beschwerden werden individuelle Übungen zur Verbesserung Ihrer Herz-Kreislauf-Funktion, der muskulären Stabilisierung, Kräftigung und Beweglichkeit durchgeführt. Speziell dafür ausgebildete Therapeuten kümmern sich in den Gymnastikeinheiten um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

Kann ich auch ohne ärztliche Verordnung am Rehasport teilnehmen?

Kassenpatienten:
Wenn Sie Mitglied im Verein des Gesundheits- und Rehabilitationszentrum Revitalis Hellweg e.V. werden, können Sie weiterhin einen Kurs besuchen bzw. neu einsteigen.

Privatpatienten:
Wenn Sie Privatpatient sind, erhalten Sie eine Gesamtrechnung für den Rehasport. Diese können Sie dann bei Ihrer privaten Krankenkasse inkl. der Teilnahmelisten ggf. zur Kostenerstattung Einreichen.

Informationen und Anmeldeformulare bekommen Sie bei uns im persönlichen Beratungsgespräch.

Mitgliedschaften:

Wir sind Mitglied im BRSNW (Behindertensportverband Nordrhein-Westfalen, Nr. 3428) und im LSB (Landes-Sport-Bund Nr. 5608032). Alle Mitglieder unseres Vereins sind somit für die Dauer der Verordnung auch Mitglied im BRSNW und LSB. An diese Dachverbände zahlen die Vereine Beiträge für jedes Mitglied, wodurch alle Mitglieder während der Mitgliedschaft versichert sind.

Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRWLandessportbund NRW

 

 

 

 

Haben Sie Fragen?
Bei Fragen rund um das Thema Rehasport rufen Sie uns bitte an.
Wir beraten Sie gerne.

Anschrift und Kontakt:
Reha- und Gesundheitszentrum
Revitalis Hellweg e.V.
Graf-Gottfried-Straße 12
59519 Möhnesee
Mobil: 0174 - 6494385
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

des Rehabilitations- und Gesundheitszentrum
revitalis-hellweg e.V.

Allgemeine Informationen zum Rehasport (Rehabilitationssport)

  1. Rehasport ist eine ergänzende medizinische Leistung mit dem Ziel der ganzheitlichen Rehabilitation. Es handelt sich hierbei um spezifische sporttherapeutische Angebote, die als Gruppenaktivität nach vorgegebenen Rahmenbedingungen durchgeführt werden. Dazu muss der Rehasport von Ihrem behandelnden Arzt verordnet werden.
  2. Die ärztliche Verordnung erfolgt nach den Maßgaben der Rahmen-vereinbarung über den Rehasport in der geänderten Fassung vom 01.01.2011.
  3. Die Kostenübernahme des ärztlich verordneten Rehasports muss von Ihrer Krankenkasse bestätigt werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Rehabilitationssport

(1) Rehasport – DBS Beratungsprotokoll

Der Verein revitalis-hellweg e.V. als Leistungserbringer Rehasport informiert den Teilnehmer (TN) über die Rahmenbedingungen anhand des DBS Beratungsprotokolls. Das Protokoll wird vom Versicherten und vom Vereinsvertreter unterzeichnet und in Kopie ausgehändigt, wenn gewünscht. Mit Beginn/ Start des Rehasports erkennt der Patient die AGB´s des Vereins an.

(2) Mitgliedschaft

Es gibt keine Verpflichtung, Mitglied im Verein zu werden, um am Rehasport teilzunehmen. Im Interesse der Nachhaltigkeit der Rehasport-Maßnahme wird jedoch auch von den Sozialversicherungsträgern eine Mitgliedschaft auf freiwilliger Basis befürwortet.

Der freiwillige Mitgliedsbeitrag unterstützt den Verein in ihrer eingetragenen ehrenamtlichen Tätigkeit.

(3) Fehlzeitenregelung

Die Zielsetzung im Rehasport ist die Wiederherstellung / Stabilisierung der Gesundheit. Dies wird nur durch regelmäßige Teilnahme erreicht. 24 Std. vor Beginn der Rehasport Stunde sollten Sie sich dementsprechend abgemeldet haben.

Bei ständigem und wiederholtem Fernbleiben ohne ausreichende Entschuldigung ist es zulässig, den jeweiligen Teilnehmer von der weiteren Teilnahme auszuschließen und den Platz an eine andere Person zu vergeben. Hierüber wird der jeweilige Rehabilitationsträger informiert.

(4) Beendigung der Leistungsvereinbarung

Diese Leistungsvereinbarung endet automatisch mit dem Auslaufen des Gültigkeits-zeitraums der von dem Kostenträger genehmigten ärztlichen Verordnung und dem Absolvieren der verordneten Einheiten. Der Teilnehmer ist im begründeten Einzelfall berechtigt, die Leistungsvereinbarung vorzeitig zu beenden.

(5) Fortführung des Rehasports nach Ablauf der ärztlichen Verordnung

Nach der Rahmenvereinbarung über den Rehabilitationssport in seiner gültigen Fassung ist Ziel des Rehabilitationssports, Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern, das Selbstbewusstsein insbesondere auch von behinderten oder von Behinderung bedrohten Frauen und Mädchen zu stärken und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Hilfe zur Selbsthilfe hat zum Ziel, Selbsthilfepotentiale zu aktivieren, die eigene Verantwortlichkeit des behinderten oder von Behinderung bedrohten Menschen für seine Gesundheit zu stärken sowie ihn zu motivieren und in die Lage zu versetzen, langfristig selbstständig und eigenverantwortlich Bewegungstraining durchzuführen, z. B. durch weiteres Sporttreiben in der bisherigen Gruppe bzw. im Verein auf eigene Kosten.

Damit Sie das Ziel erreichen können, haben Sie nach Ablauf der Verordnung weiterhin die Möglichkeit, als Selbstzahler an unseren Vereinsangeboten teilzunehmen. Die entsprechenden Kosten können Sie gerne bei uns erfragen.

Bitte beachten Sie, dass es in diesem Fall einer gesonderten Anmeldung bedarf.

(6) SEPA – Lastschriftmandat

Anmeldungen zu kostenpflichtigen Kursen des revitalis-hellweg e.V. sind nur gültig mit erteiltem SEPA – Lastschriftmandat; d.h., eine Teilnahme ist nur dann möglich, wenn Sie dem SEPA-Lastschriftverfahren zugestimmt haben!

Grundsätzlich wird zum dritten Werktag eines Monats bei Fälligkeit abgebucht.

(7) Versicherung / Haftung

Eine Haftung für persönliche Gegenstände wird ausdrücklich ausgeschlossen. Wir empfehlen, wertvolle Kleidung, Schlüssel usw. nicht in den Umkleideräumen zu belassen.Brillenträgern wird das Tragen von Sportbrillen empfohlen.

Die Versicherung übernimmt im Schadensfall nur einen sehr geringen Betrag.

Die Hausordnung des Vermieters ist zu beachten. Den Anweisungen der Rehasport- und Kursleiterin Nicole Pregitzer ist Folge zu leisten.

(8) Datenschutz

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten mittels EDV unter Beachtung des Datenschutzgesetzes verarbeitet und innerhalb des revitalis-hellweg e.V. verwendet werden.

(9) Information und Beratung

Sofern Sie weitere Informationen wünschen oder sich persönlich beraten lassen möchten, wenden Sie sich bitte an Nicole Pregitzer.

Titel des Stellenangebotes und/ oder Alternativberufe
Fitnesstrainer/in
Gymnastiklehrer/in
Kurstrainer/ in für Rehasportkurse
Mitarbeiterin für Rehabilitationskurse

Stellenausschreibung:
Wir suchen engagierte und kundenorientierte Fachkräfte zur Verstärkung für die Durchführung von Rehabilitationskursen im Bereich Orthopädie.
Neben der Kursleitung umfasst das Aufgabengebiet die Erstberatung von neuen Patienten, sowie die Kurseinteilung und die Anlage von Patienten.

Voraussetzung ist die entsprechende Qualifikation des BRSNW.

Wir suchen aktuell für Montag-, Mittwoch-, und Donnerstagnachmittag und in den Abendstunden.

Wir bieten Ihnen eine langfristige und abwechslungsreiche Arbeitsstelle mit einer Ihrer Tätigkeit entsprechenden interessanten Vergütung.

Wir wünschen uns:
Erfahrung im Kursbereich jeglicher Art ist Voraussetzung!
Motivation
Engagement
Kommunikationsfähigkeit
Feingefühl

Keine Führungsverantwortung

Arbeitsort:
Reha- und Gesundheitszentrum
Revitalis Hellweg e.V.

Brückenstraße 10
59519 Möhnesee-Körbecke

Beginn der Tätigkeit:
sofort oder nach Absprache

Anzahl der offenen Stellen:
3

Arbeitszeit:
Teilzeit, geringfügig Beschäftigt oder auf Honorarbasis
Unbefristetes Arbeitsverhältnis

Vergütung und Zusatzleistungen:
Bei der Besetzung des Stellenangebotes findet kein Tarifvertrag Anwendung

Rückfragen und Bewerbungen an:
Gesundheits- und Rehabilitationszentrum
Revitalis Hellweg e.V.
Helge Kaufmann
Graf-Gottfried-Straße 12
59519 Möhnesee

Mobil: 0174 - 6494385
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gewünschte Bewerbung: per Email

Internetadresse: www.revitalis-hellweg.de

Angaben zur Bewerbung:
Lebenslauf und Zeugnisse

Herzlich willkommen beim Reha- und Gesundheitszentrum Revitalis Hellweg e.V.

Am 08. Mai 2013 wurde der Verein gegründet und ist in dem Vereinsregister des Amtsgerichts Arnsberg  mit der Registerblatt VR 1481 geführt.

Wir konzentrieren uns auf den Bereich Reha Sport für die Bereiche Orthopädie und Neurologie.

Öffnungszeiten richten sich nach den Kurszeiten.

Aufnahme- und Erstberatungsgespräche NUR mit telefonischer Vereinbarung unter:
Mobil: 0174 - 6494385

© 2019 Reha- und Gesundheitszentrum Revitalis Hellweg e.V.